Das System Lift Qualitätssiegel

Im Jahr 2002 haben wir gemeinsam mit anderen Arbeitsbühnen-Vermietern unsere SystemLift AG gegründet.
Ein Zusammenschluß selbstständiger Arbeitsbühnen-Vermieter.

UNSER LEITBILD

Unsere Philosophie ist es, Sie als Kunden optimal zu betreuen und Ihre Wünsche in unsere Unternehmensphilosophie einfließen zu lassen. Nur auf diesem Wege sehen wir die Chance, von Ihrem Lieferanten zu Ihrem Partner aufzusteigen. Darum verknüpfen wir sämtliche kundenbezogenen Facetten unserer Arbeit für Sie zu einem perfekten Qualitäts-Netzwerk.

Kennzeichnung

Alle Betriebe, die die Qualitäts-Norm erfüllen, dürfen am und im Unternehmen mit unserem Qualitätsschild signalisieren, dass Sie die Anforderungen erfüllen.

Qualitätsgeprüfte Partnerunternehmen

Um den Qualitätsstandard unserer Leistungen für Sie hoch zu halten werden unsere Partnervermietbetriebe alle zwei Jahre unangemeldet nach hohen Kriterien überprüft. Die besten Betriebe weden mit der SYSTEM-LIFT Qualitäts-Trophäe ausgezeichnet.

Qualitätsgeprüfte Partnerunternehmen

Nachprüfung und Ausschluss

Nachprüfung und Ausschluss

Betriebe, welche die erforderliche Norm nicht erfüllen, werden innerhalb eines Jahres kostenpflichtig nachgeprüft. Sollte der Betrieb bei der Nachprüfung die geforderte Qualitäts-Punktzahl nicht erreichen, muss dieser Betrieb den SYSTEM-LIFT-Verbund verlassen.

Prüfungsergebnisse

Die Ergebnisse der Qualitäts-Checks, sowie das Qualitäts-Ranking werden innerhalb unserer Partnerunternehmen im Rahmen der an unsere Hauptversammlung anschließenden Tagung bekannt gegeben. Hier werden unsere besten Betriebe auch ausgezeichnet und geehrt.

Prüfungsergebnisse

Prüfungsergebnisse

Prüfungskriterien

Qualität ist die Summe eines optimalen Zusammenspiels aller kundenrelevanter Komponenten.

Beurteilungskriterien des Q-Checks:

  • Darstellung als System Lift Partner
  • Organisation
  • Kundeneinweisung
  • Zustand der Mietgeräte
  • Ausstattung und Service
  • Arbeitssicherheit und Umwelt
  • Kundenbindung / Kundenzufriedenheit
  • Vertrieb / Kundenberatung
  • Mindestanforderungen SYSTEM-CARD Schulungszentrum

Nachaudit und Kündigung

Betriebe, welche das Audit nicht bestehen (Bestehensschwelle = mindestens 75% der vorgesehenen Punktzahl), erhalten die Chance, in einem Nachaudit effiziente Verbesserungsmaßnahmen nachzuweisen. Ein wiederholtes Scheitern führt zu einem Kündigungsverfahren, welches vom Beirat der AVS System Lift AG begleitet wird.

Nachaudit & Kündigung